• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

 "İnsanların barışları da savaşları da birer hayalden doğmaktadır. Öğünmeleri de, utanmaları da birer hayale dayanmaktadır".
 

"Etrafında insan yüzlü bir çok şeytan vardır. Bu sebeple her ele el vermek, bağlanmak,intisab etmek uygun değildir".


Wichtige Links

 

Statistics

Besucher: 2681213

Besucher

Login Form






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Home
Spracherwerb von MigratenInnen Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 5
SchlechtSehr Gut 
Freitag, 11. Dezember 2009

Selbstverständlich erkenne ich an, dass gerade ein gewisses Maß an sprachlichen Fertigkeiten unabdingbar ist, um in Österreich ein geordnetes Leben führen zu können und wird daher eine Regelung schaffen, nach der innerhalb eines Zeitraumes von 18 Monaten bestimmte Sprachkenntnisse erworben sein müssen, die bei Erwachsenen insgesamt einem gehoben Grundschulniveau entsprechen sollen.

Somit wird nach anderthalb Jahren eine Feststellung der sprachlichen Fähigkeiten angesetzt sein, die nur bei Bestehen einen weiteren Verbleib in Österreich ermöglicht. Darüber hinaus werden gewisse Voraussetzungen für einen dauerhaften Verbleib zu erfüllen sein, wie zum Beispiel ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis und eine Anerkenntniserklärung dem Grund Gesetz gegenüber.

Sollten all diese Voraussetzungen erfüllt sein, ergeht eine weitere Aufenthaltserlaubnis für 18 Monate, nach Ablauf derer der Nachweis über bis dato mindestens zwölf Monate in sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung - bei nicht schulpflichtigen Bewerbern - erbracht werden muss, der zusammen mit einem weiterhin einwandfreien Führungszeugnis den Erhalt der deutschen Staatsbürgerschaft möglich macht.

 
< zurück   weiter >
Advertisement