• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

 "İnsanların barışları da savaşları da birer hayalden doğmaktadır. Öğünmeleri de, utanmaları da birer hayale dayanmaktadır".
 

"Etrafında insan yüzlü bir çok şeytan vardır. Bu sebeple her ele el vermek, bağlanmak,intisab etmek uygun değildir".


Wichtige Links

 

Statistics

Besucher: 2836878

Besucher

Aktuell 4 Gäste online

Login Form






Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Home arrow Service arrow Handbuch der Menschenrechtsarbeit Edition 2010/11
Handbuch der Menschenrechtsarbeit Edition 2010/11 Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 4
SchlechtSehr Gut 
Mittwoch, 17. November 2010
Die Bedeutung und die Bedingungen der Menschenrechtsarbeit haben sich in den vergangenen Jahren erheblich verändert. Der Menschenrechtsschutz steht vor großen und vielfältigen Herausforderungen, die mit den Stichworten Terror und Terrorismusbekämpfung, Staatszerfall und Gewaltökonomien, Globalisierung und Armut sowie der vielfach eingeforderten menschenrechtlichen Verantwortung des Privatsektors nur unzureichend benannt werden. Selbst längst etablierte Menschenrechtsnormen wie das absolute Folterverbot sind nicht davor gefeit, angetastet zu werden. Die Menschenrechte müssen daher immer wieder verteidigt werden, und ihre Wahrung hängt davon ab, dass sie ständig und nachdrücklich eingefordert werden. Die Achtung, der Schutz und die Umsetzung der Menschenrechte sind und bleiben eine Daueraufgabe.

Mehr als 14 Jahre nach dem Erscheinen der ersten Auflage im Frühjahr 1996, die seinerzeit von Pia Bungarten und Ute Koczy herausgegeben wurde, liegt nun das Handbuch der Menschenrechtsarbeit in der sechsten, völlig überarbeiteten Auflage vor. Mit jeder Auflage wurde das Handbuch umfangreicher und zeugt heute in umfassender Art und Weise von dem Menschenrechtsschutzsystem in Deutschland, Europa und auf internationaler Ebene.



Inhaltsverzeichnis zur vorgängigen Orientierung:

Vorwort 4
1. Menschenrechte – ein Einstieg 5
2. Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich des Menschenrechtsschutzes
seit der Wiener Menschenrechtskonferenz 1993 in zivilgesellschaftlicher Perspektive 15
3. FORUM MENSCHENRECHTE – Netzwerk deutscher Menschenrechtsorganisationen 22
4. Mitgliedsorganisationen des FORUM MENSCHENRECHTE 25
5. Arbeitsgruppen des FORUM MENSCHENRECHTE 73
6. Stellungnahme des FORUM MENSCHENRECHTE: 2010 –
EU-Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung 82
7. Deutsches Institut für Menschenrechte 84
8. Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe im Deutschen Bundestag 87
9. Menschenrechte im Rahmen der Arbeit des Auswärtigen Amtes 92
10. Menschenrechte im Rahmen der Arbeit des Bundesministeriums
für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung 95
11. Menschenrechte im Rahmen der Arbeit des Bundesministeriums der Justiz 99
12. Menschenrechte im Rahmen der Arbeit des Bundesministeriums des Innern 102
13. Menschenrechte im Rahmen der Arbeit des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales 107
14. Menschenrechte im Rahmen der Arbeit des Bundesministeriums
für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 110
15. Menschenrechtspolitik der Europäischen Union 114
16. Menschenrechtsarbeit des Europarates 127
17. Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte 137
18. Menschenrechtsarbeit der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa 146
19. Menschenrechtssystem der Vereinten Nationen in Genf 153
20. Beschwerdeverfahren bei den Vereinten Nationen 175
21. Internationaler Strafgerichtshof 181
22. Menschenrechtspreise als Arbeitsmethode und Schutzinstrument
für Menschenrechtsverteidiger 188
23. Gerichtsverfahren und Wahrheitskommissionen 190
24. Wirtschaft und Menschenrechte 209
Autorinnen und Autoren 225
Herausgeberin 227

www.adnandincer.com

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 18. Januar 2011 )
 
< zurück   weiter >
Advertisement

Designed by exo

Bluecounter Website Statistics Bluecounter Website Statistics Bluecounter Website Statistics Bluecounter Website Statistics