• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

 "İnsanların barışları da savaşları da birer hayalden doğmaktadır. Öğünmeleri de, utanmaları da birer hayale dayanmaktadır".
 

"Etrafında insan yüzlü bir çok şeytan vardır. Bu sebeple her ele el vermek, bağlanmak,intisab etmek uygun değildir".


Home
Ehrliche Integrationspolitik? Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 2
Mittwoch, 8. Juli 2009

Integration und Migration waren lange Tabuthemen, die auch heute noch niemand in der Politik gerne behandelt. Die folge ist, dass Asylbewerbern, Flüchtlingen und sogar mit Aufenthaltsrecht ausgestatteten MigrantenInnen immer noch Grundrechte verweigert werden und die österreichische Gesetzgebung nicht auf die internationalen Empfehlungen bei Zuwanderungsbeschränkungen folgt, wie dies auch durch die kürzlich veröffentlichte Studie, durchgeführt von rund zwei Dutzend europäischen Organisationen unter der Leitung von British Council und Migration Integration Policy Groupe festgestellt wurde...

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 22. Oktober 2009 )
weiter …
 
Integration! Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 1
Mittwoch, 8. Juli 2009

Ich kann das Wort schon gar nicht mehr hören, jeder sagt, das die Integration über die Sprache führt, selbstverständlich ist es so, jedoch wird auch denen die deutsch sprechen können, sogar besser als die eigene Muttersprache, suggestiert das sie sich zu integrieren haben. Wann beginnt und hört die Integration auf, oder ist es doch die Assimilation, die von den eingewanderten verlangt wird?

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 8. Juli 2009 )
weiter …
 
Die Probleme-Integration Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 9
Mittwoch, 8. Juli 2009

Über die Wichtigkeit der Integration sind wir alle, glaube ich derselben Meinung.
Die Integration ist eine Querschnittsmaterie die alle Lebensbelange betrifft. Umso mehr sind ausnahmslos alle gefordert einen Beitrag zu leisten, damit wir von dem Nebeneinander weg kommen, um Miteinander ein harmonisches Leben zuführen, hier müssen wir alle eine Vorraussetzung erarbeiten, die uns alle dazu bewegt, das die Integration funktioniert, hierbei muss beachtet werden, dass es nicht zu einer Assimilation der Minderheitsgesellschaft kommt, den das sind eine der größten Ängste die die Migranten haben.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 8. Juli 2009 )
weiter …
 
Das Wahlbündnis "Die Gsiberger" als außerparlamentarische Opposition Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 2
Mittwoch, 30. September 2009
Das Wahlbündnis "Die Gsiberger" hat sehr sorgfältig den Ausgang der Vorarlberger Landtagswahlen analysiert und die von Wählern ausgegangenen Signale zu verstehen gesucht.

Dabei wurde einmütig festgestellt, dass es dem Wahlbündnis trotz enormer Anstrengungen nicht gelungen war, die aus dem neuartigen Bündnis resultierenden umfangreichen persönlichen, organisatorischen und materiellen Resourcen zur Gänze auszuschöpfen, während umgekehrt diese Zusammenarbeit neue Freundschaften und neues Wissen geliefert hat und sich im Gegensatz zu dem Plakatsalat und der steuerfinanzierten Materialschlacht der fünf auch in den Medien nochmals bevorzugten Subventionsparteien sich "Die Gsiberger" als die Integrationsbewegung nach allen Richtungen formieren konnte. Das ist ein Erfolg, den man heute noch gar nicht wird abschätzen können.
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 30. September 2009 )
weiter …
 
Datenschutz Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 1
Mittwoch, 8. Juli 2009

„Es werden immer mehr Instrumente eines totalen Überwachungsstaates gefordert. So soll die Polizei beispielsweise die Möglichkeit erhalten, Computer ohne Wissen des Nutzers mittels Trojanern zu überwachen. Wir müssen uns dafür einsetzen, dass der Datenschutz für jeden gewährleistet wird.“

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 9. Juli 2009 )
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 109 - 113 von 113
Advertisement

Umfrage

Welcher Liste geben Sie bei der AK Wahlen 2019 Ihre Stimme?
 

Syndicate


Fatal error: Class 'JTEXT' not found in /kunden/247862_6850/www.adnandincer.com/components/com_joomlastats/count.classes.php on line 885