• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

 "İnsanların barışları da savaşları da birer hayalden doğmaktadır. Öğünmeleri de, utanmaları da birer hayale dayanmaktadır".
 

"Etrafında insan yüzlü bir çok şeytan vardır. Bu sebeple her ele el vermek, bağlanmak,intisab etmek uygun değildir".


Home
Karamsarlik içerisine düsen bir Toplum Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 9
Mittwoch, 1. Juni 2011

Son zamanlardaki gelişmelere baktığımızda, yıllardır toplum için çalışmalar yapan kişileri öyle soguttularki, bunlar artık köşelerine çekildi, meydan boş kaldı ! kalmasına kalsında, bizim mevcut olan sorunlarımızı kimler dile getirecek ? Adını bile yazmaya cesaret etmeden, rumuz kullanarak bu şahsiyetleri kötüleyen kişilermi? 01.07.2011 itibaren yürürlege girecek olan yabancı yasasına neden toplum olarak tepki göstermedik? Yoksa işimizemi gelmedi? Evet şu an belki bizleri daha etkilemiyor ama 01.07.2011 den sonra mutlaka bizi veya bir yakınımızı etkileyecek değişiklikler yapıldı ama biz susmayı tercih ediyoruz. Çocuklarımıza okullarda türkçe konuşdu diye zorluklar cıkartıyorlar, ama buda bizi ilğilendirmiyor değilmi?

Ister kabul edin ister etmeyin, toplum olarak mecburen bir araya gelerek asgari sorunları tespit ederek bunlarin giderilmesi için beraberce hareket etmemiz lazım. Hangi dini ve siyasi görüşden olursanız olun, avrupalının gözünde hepimiz aynıyız – ben şu sözleri çok duyyorum ve mutlaka sizlerde benzerini duydunuz: „Ich mag die Türken nicht, aber du bist anders.“  Böyle bir söz karşısında ne cevap verilir ?

Letzte Aktualisierung ( Montag, 3. Februar 2014 )
weiter …
 
Demokratie erlernen Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 3
Dienstag, 7. Januar 2014
nbz.gifGastbeitrag von Günther Dichatschek

Demokratie erlernen – Aspekte und Probleme der Politischen Bildung

Die Teilnahme an einer demokratischen Gesellschaftsordnung muss erlernt werden. Wie kann man Jugend- liche und Erwachsene zur Mitwirkung an demokratischen Entscheidungsprozessen befähigen? Was braucht es, um ein demokratiepolitisches Bewusstsein zu stärken? Was bedeutet demokratiepolitische Bildung/ Politische Bildung angesichts der heutigen vielfältigen Medienlandschaft? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigte sich am 20. Mai 2011 eine Enquete auf Einladung von Nationalratspräsidentin Mag. Barbara Prammer, des Dr. Karl Renner-Instituts und der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft im Budgetsaal des Parlaments. Teilnehmer waren Interessierte aus den Bereichen Schule, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung. 

Ohne das Erlernen und ohne das Leben von Demokratie bleibe Demokratie und Politische Bildung ein abstraktes Prinzip, sagte Barbara Prammer. Neben Vorbildern benötige es Mitbestimmung, Mitverantwortung und demokratische Auseinandersetzung mit Konfliktlösungsmodellen

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 8. Januar 2014 )
weiter …
 
Diskriminierung bei der Arbeit ! Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 4
Dienstag, 17. Mai 2011

Nach den Bestimmungen des Gleichbehandlungsgesetzes dürfen Arbeitnehmer weder bei der Begründung noch bei der Beendigung ihres Arbeitsverhältnisses wegen der ethnischen Zugehörigkeit, des Geschlechtes, der sexuellen Orientierung, einer Behinderung oder ihrer Weltanschauung schlechter behandelt werden, als andere Arbeitnehmer.

weiter …
 
Baby krank. Trotzdem ins Büro? Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 5
Dienstag, 17. Mai 2011

Ihr Kind ist krank. Und Sie müssen in die Arbeit. Wer soll sich nun um Ihren kleinen Patienten kümmern? Wenn Sie niemanden finden, der Ihr Kind betreut, haben Sie das Recht auf Pflegefreistellung.

Pflegefreistellung heißt:

  • Sie dürfen daheim bleiben, um Ihr Kind zu pflegen.
  • Sie bekommen so viel bezahlt wie immer.
  • Sie können pro Jahr so viele Stunden Pflegeurlaub nehmen, wie Sie pro Woche durchschnittlich arbeiten.
  • Sie können die Freistellung in Stunden oder Tagen nehmen, ganz nach Ihrem Bedarf.
  • Wenn das Kind noch unter 12 ist, können Sie eine zweite durchschnittliche Arbeitswoche Pflegefreistellung beanspruchen.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 17. Mai 2011 )
weiter …
 
Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2009 Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 20
Montag, 22. November 2010

Statistik Austria: Gesundheitsstatistik 2009

Dieses statistische Kompendium zum Gesundheitswesen in Österreich informiert über das Krankheitsspektrum der Bevölkerung (Krebserkrankungen, Spitalsaufnahmen etc.), das Todesursachenspektrum und die Auswirkungen auf die Lebenserwartung. Darüber hinaus werden Spitalswesen, Sozialversicherungen und Gesundheitsausgaben in nationaler Perspektive sowie im internationalen Vergleich präsentiert.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 3. Februar 2014 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 46 - 54 von 113
Advertisement

Umfrage

Welcher Liste geben Sie bei der AK Wahlen 2019 Ihre Stimme?
 

Syndicate


Fatal error: Class 'JTEXT' not found in /kunden/247862_6850/www.adnandincer.com/components/com_joomlastats/count.classes.php on line 885