NRW Wahlen 2017 und die antretenden LISTEN
Montag, 28. August 2017

Wieso sollten die Bürger und Bürgerinnen bei der kommenden Nationalratswahlen LISTEN bzw. Namenslisten wählen? Bei diesen geht es hauptsächlich darum einigen wenigen, und meist dem Spitzenkandidaten ein Mandat zu ermöglichen, wir haben in der Vergangenheit miterleben dürfen, wie solche Namensliste meist nach einer Periode  oder weil der/die SpitzenkandidatInn nicht mehr antritt sich auflösen, dabei muss schon die Frage gestellt werden, wieso diese Personen dann Jahrelang in den Parteien dabei waren, dort nicht viel bewegt haben, oder  geht es darum, nur weil Sie nichtmehr oder auf wählbaren Plätzen aufgelistet sind um Ihr eigenes Ego zu befriedigen Namenslisten gründen und dabei viele BürgerInnen in die Irre führen. Was können diese Listen, falls Sie den Einzug schaffen, bewegen?

Und Was passiert mit einem Rückzug des Namensgebers oder gar bei dessen Tod? Dann verliert doch die Liste seine Legitimation und bei der der nächsten Wahl gibt es sie nicht mehr, ist es dann nicht IRRE Führung der WählerInnen?  

Teile diese Seite!
Facebook Google Live Mister Wong Yahoo